Tierschutzverein Europa

Silvester 2019

Liebe Tierfreunde,

das neue Jahr 2019 soll natürlich in froher Runde gefeiert werden, das ist doch klar!
Aber muss denn die Knallerei schon einen Tag vorher und zwei Tage nachher sein? Bitte denken Sie an alle Tiere im Wald, dem Feld und in den Häusern, die extrem unter dem Geknalle leiden.

Auch unserer Umwelt zuliebe wegen Feinstaubbelastung sollte man das das Geböller doch sein lassen. Investieren Sie Ihr Geld lieber, um anderen Menschen, Kindern oder auch Tieren eine Freude zu machen, denn feiern kann man doch auch mit einem Glas Sekt, einem guten Essen und netten Gesprächen.
Sind das nicht zwei sehr gute Argumente, die Knallerei sein zu lassen? Liebe Kinder – auch an euch appelliere ich, denn es ist doch später mal EURE Welt – wollt ihr sie wirklich mit dem Feinstaub, der an dem einen Tag so schlimm ist, wie zwei Monate Autofahren in Deutschland, wirklich so sehr belasten?

Für all diejenigen, die das Geknalle nicht sein lassen möchten, bitten wir sehr darum wirklich nur um die Zeit um 24:00 Uhr zu lärmen, das ist grade noch verkraftbar.

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes, gesundes und glückliches neues Jahr 2019.
Euer TSV Europa Team



Ute Hübner (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0173-4679026
»