Tierschutzverein Europa

Jake
Portrait Name: Jake
Rasse: Border Collie X Pyrenäenberghund Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 02.2016 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 71 cm
Aufenthaltsort: Perros con Alma. Zaragoza

Name: Jake
Geburtsdatum: 29.02.2016
Geschlecht: männlich
Größe: 71 cm
Rasse: Mischling (Mutter: Border Collie, Vater: Pyrenäenberghund)
Kastriert: Ja
Mittelmeertest: negativ getestet
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien


Update vom 25.5.2018:
Jake ist jetzt schon seit ein paar Monaten in der Obhut von Julieta von Perros con Alma. Der wunderschöne stattliche Kerl hat sich inzwischen als wahrer Goldschatz entpuppt. Hier in der Gesellschaft von Menschen mit Hundeverstand ist Jake ein durch und durch freundlicher Hund mit ausgeglichenem Charakter, er hat gerne die Welpen um sich und geht sehr lieb mit ihnen um. Er versteht sich mit bestens mit seinen Artgenossen und mag die Menschen, die er mit seinem Charme und seiner Zuneigung um den Finger wickelt. Wer so einen Prachtkerl für immer an seiner Seite haben will, sollte nicht zu lange zögern. Ein sozialer Hund wie Jake, der den Kontakt zu Artgenossen und Menschen braucht, der so jung ist und die Welt entdecken will, für den ist das Tierheim ein unerträglicher Zustand. Seine Vermitterlin kennt Jake persönlich und erzählt gerne mehr über diesen tollen Hund.


Hallo, mein Name ist Jake!

Seit ich 3 Monate alt bin, habe ich bei einer eigenen Familie gelebt. Ursprünglich stamme ich von einem Hirten, der in den französischen Pyrenäen wohnt. Meine Mutter ist ein Border Collie und mein Vater ein Pyrenäenberghund! Eine wunderbare Mischung, nicht wahr?

3 Monate im Jahr lebte ich mit meiner Familie in einem Haus in den Bergen, aber den Rest der Zeit verbrachte wir in einem sehr kleinen Apartment gemeinsam mit vielen Familienmitgliedern..

Und hier kommt auch der Punkt, der einen Einschnitt in mein Leben verursacht hat: in den letzten Monaten gab es ein Problem mit einem von den Kindern, das auch dort mit mir gewohnt hat. Der kleine Junge hat mich eines Tages sehr feste geschlagen, was sehr weh tat und worauf hin ich ihn angeknurrt habe! Aber ich hatte doch furchtbare Angst!


Aus dieser Situation heraus, entschloss sich meine Familie dazu mich aus dem Haus zu nehmen. Von da an, verbrachte ich die meiste Zeit alleine in dem Apartment, ich bekam keinen Auslauf mehr, keine langen Spaziergänge, keine Aufmerksamkeit. Nur um mein Geschäft zu machen, durfte ich kurz an die frische Luft. So ging das eine ganze Weile, ich wurde sehr einsam und traurig und verstand vor allem die Welt nichtmehr!

Dadurch, dass ich ein relativ großer Hund bin und stark bin, suche ich nun dringend ein neues Zuhause und eine Familie die mir Geborgenheit schenkt.


Ich kann schon Sitz, Platz und Pfötchen geben, verstehe mich sehr gut mit den anderen Hunden (auch Rüden) hier. Katzen mag ich leider nicht so gerne, die haben so große gruselige Augen!


Als ich ein 5 Monate alter Welpe war, wurde ich einmal angefahren, allerdings habe ich mich davon gut erholt und habe keine körperlichen Schäden erlitten, ich habe mir dabei auch keine Knochen gebrochen. Dafür habe ich eine große Angst vor dem Tierarzt und gekämmt werden kann ich auch nicht leiden.. das verbinde ich mit Dingen in der Vergangenheit, die für mich nicht positiv waren.. Wenn man mir nur den leichtesten Schmerz zufügt, fange ich an zu Knurren und bin sehr verängstigt..


Wie ihr seht, muss ich also noch viel lernen, ich muss vor allem wieder lernen Vertrauen aufzubauen und nicht immer mit dem Schlimmsten zu rechnen. Ich brauche ein stabiles Umfeld, in welchem ich mich wieder zu dem glücklichen und liebevollen Hund entwickeln kann, der in mir steckt.

Meine neue Familie sollte lieber keine kleinen Kinder haben, denn wenn sie beim Streicheln zu doll an meinen Haaren ziehen, dann kriege ich wieder wahnsinnige Angst und reagiere eventuell nicht freundlich.


Alles was ich brauche ist ein geregeltes Leben, unglaublich viel Liebe und Zeit. Ich wünsche mir so sehr ein eigenes Zuhause zurück und ein Familienmitglied einer Familie zu werden, die es mir möglich macht, all meine vergangenen Erlebnisse zu verarbeiten und endlich wieder ein schönes Hundeleben zu führen.


Sie interessieren sich für meine Adoption? Dann melden Sie sich bei meiner Ansprechpartnerin Nicole Steib, die Ihnen gerne alle Fragen beantwortet.

Frühere Videos von Jake im Juni 2018




Jake im Oktober 2018






Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Telefon: 07664 6198775
Handy: 0176 30303848
»